JOSIE`S Trächtigkeitstagebuch

Josie und Tadeus

10.Läufigkeitstag: Der erste Progesterontest und vorsorglich ein bakteriologischer Abstrich und Keimtest wurde gemacht, es ist alles 100% in Ordnung!

13.Läufigkeitstag: heute war der Test schon viel positiver und wir werden morgen mal Josie`s Lover besuchen.

14.Läufigkeitstag: Heute waren wir bei Peter und dem wunderschönen Tadeus. Zuerst wurde einmal ausgiebig beschnuppert und dann nach einigen Anlaufschwierigkeiten wurde doch noch ausgiebig gepaart. Josie`s Gewicht: 8,20kg              

 

 

 

 

 

4. Trächtigkeitstag: Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern)

7. Trächtigkeitstag: Die Blutung hat gestoppt - die Läufigkeit ist entgültig vorbei.

10-12 Trächtigkeitstag:  Ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen, Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträgt ca. 0,6 mm.

Bild

Wie jeder ihrer Trächtigkeiten, ist unsere Josie sehr anhänglich und will den ganzen Tag nur kuscheln. Sie schläft viel (am liebsten auf oder neben mir) und ist über alle Maßen verfressen.                                                                 Am 13.-15. Tag. schlüpft die Blastozyste aus der Schutzschicht (Zona Pellucida) um weiter wachsen zu können und die Kontaktaufnahme (Implantation) mit der Mutter zu ermöglichen.

16.Trächtigkeitstag:- Unsere Maus ist nach wie vor sehr anhänglich und trottet beim Spazieren gehen, lieber neben oder hinter mir her, als mit den anderen herum zu laufen.

21.Trächtigkeitstag: Heute hatten wir eine sehr unruhige Nacht, Josie ist die halbe Nacht im Wohnzimmer auf und ab gelaufen und hat noch dazu zweimal reingepinkeltangry Gutes oder schlechtes Zeichen? Ist sie, ist sie nicht? Ja? Nein? Vielleicht? Wir tappen voll im Dunkeln aber nächste Woche wissen wir mehr.

26.Trächtigkeitstag: Heute waren wir beim Ultraschall und zuerst wurden wir mal ordentlich enttäuscht, dann auch nach 5 Minuten schallen, hat unser Tierarzt noch immer nichts gesehen. Er gab aber nicht auf und siehe da, es war doch eine intakte Fruchtanlage  zusehen und eine zweite haben wir dann auch noch gefunden. Leider haben wir bei der ganzen Aufregung vergessen ein Foto zu machen, aber ich hab es gesehen und es war wieder ein toller Anblick. Also so wie es aussieht und nach Aussage des Tierarztes wird Josie`s letzter Wurf ein kleiner (aber sicher feinerheart) werden. Jetzt  warten wir mal ab und die Hauptsache ist sowieso, dass alle gesund sind!

29. Trächtigkeitstag: Heute in der Früh muss  unserer Maus ordentlich schlecht gewesen sein, denn nicht einmal angeschaut hat sie ihr Futter, obwohl sie zurzeit sehr Futterneidig gegenüber den Anderen ist. Zu Mittag habe ich sie mit etwas Erdnussbutter dann doch zum Fressen überredet cheeky und jetzt schläfts sie zufrieden und mit vollem Bauch auf der Couch.

31. Trächtigkeitstag und die zweite Halbzeitbeginnt: Nichts wirklich neues, ausser das Madame immer mäkeliger wird und jetzt auf Handfütterung besteht.                                               

So könnten die kleinen Knautschnasen zur Zeit aussehen ...  .

Seit gestern bekommt unsere werdende Mama  auch schon Juniorfutter auf 3 kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt und zusätzlich ein paar besondere Leckerlis. Die Zitzen sind auch schon wieder gewachsen und  jetzt ganz rosig.

33. Trächtigkeitstag Josie ist leider SEHR verkühlt und hustet sehr viel. Sie schläft noch mehr als sonst und wir verwöhnen sie zurzeit besonders und hoffen, dass sie bald wieder gesund ist! Ab nun gibt’s täglich Canipur unters Futter, dass unser Mädel und natürlich auch Ihre Babys mit allem ausreichend  versorgt werden.

37. Trächtigkeitstag  Wir sind wieder zurück aus Salzburg, wo ich einige der Bergwerksbabys besuchen durfte. Mein Sohn hat in der Zwischenzeit super auf die Mädels aufgepasst. Die Verkühlung von Josie wird von Tag zu Tag besser, bald ist sie wieder ganz fit cheeky Sie legt kräftig an Bauchumfang zu und wird nun noch fauler beim Gassi gehen . Ihr derzeitiges Gewicht beträgt nun 8,70Kg, also schon 500g zugenommen.

entwicklung_tag38 38. Tag ....... und wieder ein Schritt weiter in der Entwicklung heartheartheartDie Föten wiegen jetzt ca. 6 Gramm und sind ca. 4,5 cm lang. Mit großen Schritten nähert sich Josie dem letzten Drittel ihrer Trächtigkeit. Nun ist bereits ein Bäuchlein zu sehen und zu fühlen. Sie lebt nach wie vor für ihr Futter und weiß oft wohl nicht, wie sie den Tag überstehen kann ;-). Es gibt ja inzwischen auch schon eine zusätzliche Mittagsmahlzeit. Heute gibts Hüttenkäse mit Banane und Honig.

Die Tailie ist noch da, aber von der Seite ist schon ein kleines Bäuchlein zu sehen. heart

44. Trächtigkeitstag  Das Babymurmelbäuchlein wächst weiter und vielleicht gib´s mal ein Bauchi-Bild. Das Gesäuge ist jetzt auch schon ganz schön geschwollen und  Josie`s Appetit weiterhin ungebrochen, sie könnte den ganzen Tag nur fressen *hihi*

So, bzw. so ähnlich sehen die Zwerge um den 47. - 50. Tag herum aus heart

47.Trächtigkeitstag: Das Babymurmelbäuchlein wächst und wächst cheeky Nach dem etwas kurzen Spaziergang im hohen Schnee wurde gewogen und unsere Maus hat schon 9,50kg (wow jetzt gehts schnell) und somit bereits 1,30kg zugenommen

50.Trächtigkeitstag Die Nacht von gestern auf heute war wieder sehr anstrengend. genau wie bei der letzten Trächtigkeit   schläft Josie zurzeit nicht so gut, sie hechelt des öfteren und wandert nachts im ganzen Haus herum.  Bei der heutigen Schmusestunde spürte ich zum ersten Mal, gleich mehrmals, kleine Stöße eines Zwergerls. Wahrscheinlich wollte es so, das erste Mal *HALLO* zu mir sagen surprise

Hier das versprochene Foto vom Babymurmelbäuchlein - nicht sehr groß aber soooooo süß heartheart

53.Trächtigkeitstag Heut waren wir röntgen und wenn’s wahr ist und alles gut geht, bekommen wir 3-4 Knautschnasen.

Leider ist das Röntgenbild etwas ungenau, da Josie bei der Kälte nur selten Gassi gehen will und der Darm voll war. Drei Buzzis kann man super erkennen, aber duxrch den vollen Darm könnte noch ein Zwerg versteckt im Hintergrund liegen. Unserer werdenden Mami geht es blendend, sie fühlt sich trotz Kugelbauch mopsfidel. Die Wurfkiste ist auch schon aufgestellt, jetzt muss die Zeit nur noch schnell vergehen und dann liegen die kleinen Knautschnasen in der Box.

55.Trächtigkeitstag  Jetzt  gab’s noch die letzte Entwurmung meiner Maus und wie ich so in ihr Gesicht schaute , merkte ich, wie sie mir sagen wollte *Igitt ist das scheußlich*. Heute war auch wieder Wiegetag und unsere Mami hat es auf  9,90Kg gebracht und somit nochmals 40g zugenommen.

57.Trächtigkeitstag:  Der Countdown läuft ……. Josie will jetzt keine Runde mehr äusserln gehen, nur noch mit gut zureden geht sie in den Garten fürs Lacki und schnell wieder rein. Sie sucht jetzt noch intensiveren Kontakt zu uns und lässt sich das süße Bauchi kraulen. Ab heute sagt man sind die kleinen Zwerge lebensfähig ...… allerdings ist die Lungenreife noch in einem kritischen Zustand und so hoffen wir, dass sie sich noch ein paar Tage Zeit lassen.

Nach einer viele Stunden dauernde und komplizierten Geburt sind unsereZwerge endlich geboren.   Leider ist der kleine Klaus zu lange im Geburtskanal gesteckt und hat es nicht geschafft, wir mussten den kleinen Mann trotz aller Bemühungen über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Mama Josie, Kasimir, Kosmo und die kleine Kora erholen sich jetzt von den Anstrengungen und schlafen sich mal ordentlich aus.

 

 

 

Nach oben