5.Läufigkeitstag: Heute wurde von unserem Tierarzt vorsorglich ein bakteriologischer Abstrich und Keimtest gemacht, es ist alles 100% in Ordnung!


10.Läufigkeitstag:  Resi ist so lästig und verfolgt die Mädels, und probiert mal die andere Seite und reitet bei allen auf. Unser Anton wird den ganzen Tag animiert, aber es interessiert ihn so überhaupt nicht *lol*


13.Läufigkeitstag: Wir wollten jetzt mal decken, damit Madame zur Ruhe kommt. Leider funktionierte das mit unserem Jungspund Tiamo nicht so wirklich, dass wir das Szenario nach zwei Stunden beendeten.


14.Läufigkeitstag:   Heute wagten wir einen zweiten Versuch, denn vielleicht stellte er sich heute besser an. Zuerst wurde einmal ausgiebig beschnuppert, etwas gespielt und nach einigen Anlaufschwierigkeiten wurde doch noch ausgiebig gepaart. Alles ist reibungslos verlaufen .... wie aus dem Lehrbuch und jetzt heissts warten, warten und nochmals warten!

Ab sofort werden die Tage der Trächtigkeit gezählt


4.Trächtigkeitstag: Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern)


5.Trächtigkeitstag: Die Blutung hat gestoppt - die Läufigkeit ist endgültig vorbei.


10.Trächtigkeitstag: Meine Resi ist noch anhänglicher als sonst und spielen geht zur Zeit gar nicht! Heute hatten wir Besuch von Ihrer Tochter Zoey.   Sie freute sich zwar, aber lieber holte sie sich Streicheleinheiten von den Mopseltern, als mit ihrer Tochter zu spielen. Das mussten Anton und Thusnelda übernehmen.   

Ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen, Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträt über 1 mm.


12. Trächtigkeitstag: Ich glaube es hat sich schon wieder etwas verändert! Nachdem Resi weiterhin eher ruhig ist, bemerkte ich heute, dass sich ihre Zitzen leicht vergrößert haben. 


16.Trächtigkeitstag: Resi ist nach wie vor unheimlich anhänglich und voll verfressen. Beim Spazieren gehen, trottet sie die meiste Zeit lieber neben mir her, als mit den anderen herum zu laufen, aber im Großen und Ganzen ist unsere Maus aber wie immer und wir raten noch „ ja oder nein“ 


20.Trächtigkeitstag: Heute Nacht war unsere Maus sehr unruhig, ist des Öfteren im Haus auf und ab gelaufen. Bis jetzt war ihr glaub ich noch kein einziges Mal schlecht, denn Resis Appetit ist weiterhin ungebremst groß. Wir werden die Futtermenge aber erst nach positivem Ultraschall langsam erhöhen. Der Hunger schaut ihr schon aus den Augen     


25. Trächtigkeitstag: Oh was sehen wir denn da! Resi hat einen leichten klaren Ausfluss, ein gutes Zeichen, dass Sie aufgenommen hat! 100%ige Sicherheit wird uns erst der Ultraschall am Donnerstag geben.


  

  So würden die kleinen Knautschnase zurzeit aussehen 

                  

28.Trächtigkeitstag: - JETZT IST ES 100 %ig fix -  RESI IST TRÄCHTIG!!! Heute waren wir mit unserem Mädl beim Ultraschall. Eigentlich waren wir uns vorher schon sehr sicher, dass Sie trächtig ist. Wir wollten jetzt aber doch mal schauen ob es eh keine Einlingsträchtigkeit ist.


So sieht das Ultraschallbild nach 28 Tagen Trächtigkeit aus.

 Auf dem Bild sieht man eine Fruchthülle mit einem Welpen. Rechts kann man einen zweiten Welpen vermuten. Die ganze Fruchtblase misst gerade mal 2,5 cm.

 

34. Trächtigkeitstag: Wenn man in Resi`s Bauch schauen könnte, dann würde es ungefähr so aussehen! 

   Jeder der kleinen Zwerge hat seine eigenen "vier Wände", in denen sie ganz gut von äußeren Puffern geschützt sind!


37. Trächtigkeitstag: Resi ist zurzeit besonders müde und verfressen, aber sonst ist alles bestens! Ab nun gibt’s täglich Canipur unters Futter, dass unser Mädel und natürlich auch Ihre Babys mit allem ausreichend versorgt werden. Die ersten Rundungen sind auch schon schön zu sehen      

Ein bissi die Sonne geniessen   


44.Trächtigkeitstag: Resi legt kräftig an Bauchumfang zu und somit ist die Modelfigur endgültig vorbei  Sie schläft auch sehr viel.

  Die zukünftige Mami genießt das schöne Wetter und läuft wenn auch etwas gemächlich mit Mathilda,Tussi und Anton über die Felder , aber nach wie vor sind ihre Lieblingsbeschäftigungen !! f r e s s e n und schlafen!!  


46.Trächtigkeitstag

 Ich muss sagen, jetzt kann man schon fast täglich sehen wie das Bäuchlein wächst.



48.Trächtigkeitstag: Die Nacht von gestern auf heute war wieder sehr anstrengend, denn Resi schläft zurzeit sehr unruhig, hechelt viel und wandert öfters nachts in Haus und Garten herum. Ich verabschiede mich jetzt schon mal für die nächsten Wochen vom gesegneten Schlaf.  Bei der gestrigen allabendlichen Schmusestunde spürte ich zum ersten Mal, gleich mehrmals kleine Stöße der Zwerge, es war wie immer soooooo faszinierend.

Der Embryo hängt an der Nabelschnur wie ein Raumfahrer im Weltall und bewegt sich frei in der mit Fruchtwasser gefüllten Blase. So ist er phantastisch stoßgesichert. Sein Haarkleid ist noch schütter, die endgültige Pigmentierung ist jedoch schon fertig. Die Ohrmuscheln sind fertig ausgeprägt und auch das typische Faltengesicht des Mopsis ist lange vor der Geburt zu erkennen.


52.Trächtigkeitstag: Das Babymurmelbäuchlein wächst weiter und jetzt gib´s auch gleich mal ein Bauchibild Das Gesäuge ist jetzt auch schon ganz schön geschwollen und der Appetit weiterhin ungebrochen. Sie ziert sich zwar am Anfang immer ein bisschen, aber dann ist die Schüssel schnell leer *hihi*

Heute gab’s dann auch noch die letzte Entwurmung meiner Maus und wie ich so in ihr Gesicht schaute , merkte ich wie sie mir sagen wollte *Igitt ist das scheußlich*. 

Jetzt liegt sie gemütlich mit mir auf der Couch


56. Trächtigkeitstag: Ab heute sagt man sind die kleinen Zwerge lebensfähig  … allerdings ist die Lungenreife noch in einem kritischen Zustand und so hoffen wir, dass sie sich noch ein paar Tage Zeit lassen.


57.Trächtigkeitstag: Heut waren wir röntgen und wenn’s wahr ist und alles gut geht, bekommen wir fünf (vielleicht hat sich noch ein sechstes Möpschen versteckt) Knautschnasen. Resi geht es blendend, sie fühlt sich trotz Kugelbauch mopsfidel.


59.Trächtigkeitstag: Der Cowntdown hat begonnen. Jede Nacht ist sehr durchwachsen mit hecheln, herum gehen und dann wieder ein bissal schlafen. Unsere werdende Mami will jetzt keine Runde mehr gehen, sie sucht jetzt nur noch intensiven Kontakt zu uns und lässt sich das Bauchi kraulen. 


60.Trächtigkeitstag: Im Laufe des Nachmittags hat unsere Resi 4 wunderhübschen Möpschen (der 5. ist leider bei der Geburt gestorben  ) das Leben geschenkt. Der tollen Mami und den Babys geht es nach dieser wirklich anstrengenden Geburt wieder gut und sie schlafen sich jetzt einmal richtig aus.  





Nach oben