Resis Trächtigkeitstagebuch

                  



 RESI               LUIS  


!!! Wir waren decken !!! Zuerst wurde einmal ausgiebig beschnuppert und dann schneller als erwartet ausgiebig gepaart. Es ist alles reibungslos verlaufen und jetzt heißt es warten, warten und nochmals warten!

Ab sofort werden die Tage der Trächtigkeit gezählt ... Resis derzeitiges Gewicht:  7,80 kg. 


Die ersten Tage nach dem decken:

Meine Schmusemaus ist zurzeit sehr darauf bedacht möglichst viel Körperkontakt zu mir zu haben. Sie ist irgendwie sehr still, scheinbar innerlich mit sich und der Welt im Reinen, sie folgt mir auf Schritt und Tritt. Irgendwie finde ich sie im Moment einfach voll niedlich und ihr Blick hat so etwas Liebliches und Sanftes an sich.

20.Tag danach: Resi ist sowas von mäkelig und würde sich am liebsten nur mit Leckerlis ernähren, Trockenfutter wird absolut nicht gefressen und Frischfleisch nur nach mehrmaliger Kontrolle. Ein paar Tage noch, dann geht’s zum Ultraschall und danach wissen wir ob Madame Nachwuchs bekommt oder uns schamlos austrickst.
Ich sag mal ein kleiner Bauchansatz ist da,   zumindest die Zitzen stehen schon


JETZT IST ES 100 %ig fix RESI und LUIS werden Eltern! 

"Oioijoijoi" waren heute früh die ersten Worte zum Ultraschall von meiner Tierärztin!!!

Brauche ich da noch mehr zu sagen!!!!!!! Eigentlich waren wir uns vorher schon ziemlich sicher, dass Sie trächtig ist. Wir wollten jetzt aber doch mal schauen ob es eh keine Einlingsträchtigkeit ist. Unsere Tierärztin und ich haben mal drei Babys gesehen. Es könnte aber durchaus sein, dass sich noch eines versteckt hat. Man hat so schön die munter schlagenden Welpenherzen gesehen!

Auf unserem Ultraschallbild sieht man sehr gut eine Fruchthülle mit einem Welpen. Rechts sieht man gleich einen zweiten. Man konnte wirklich alles gut erkennen.

Also meine Lieben das Warten auf den Ulltraschall hat ein Ende, dafür kommen jetzt die endlos langen 4 Wochen des Wartens auf eine komplikationslose Geburt!!


Seit gestern bekommt unsere Prinzessin hochwertiges Welpenfutter auf 3 kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt und zusätzlich ein paar besondere Leckerlis. Die Zitzen sind auch schon wieder gewachsen und sind jetzt ganz rosig. Ab dem 30. Tag gab es schon täglich Canipur unters Futter, damit unser Mädel und natürlich auch Ihre Babys mit allem ausreichend  versorgt werden.

 So sehen die kleinen Knautschnase ungefähr (ca.30.Tag) aus 


37. TrächtigkeitstagWir haben die Halbzeit längst überschritten … wie schnell doch die Zeit vergeht.  Jetzt sind alle Organe der Welpen komplett entwickelt. Ihre Größe beläuft sich momentan auf etwa 3 cm und sie wachsen jetzt sehr schnell. Seit heute würde man erkennen, ob ein kleiner Rüde oder eine kleine Hündin heranwächst.  Resi geht es nach wie vor prächtig und Madame legt schon ein bisschen an Bauchumfang zu.


Resi`s Milchleisten sind mittlerweile auch schon sehr gut spürbar. Nach wie vor leidet unsere Maus aber sehr unter der morgendlichen Schwangerschaftsübelkeit und kann ihr Futter nicht mal anschauen geschweige denn fressen. Aber im Laufe des Tages entwickelt sie einen guten bis sehr guten Appetit und vertilgt alles was in oder neben ihren Napf fällt *gg*


Wenn mehr als 3-4 Babys kommen falten sich ab jetzt die Gebärmutterhörner, da in ihrem Bauch so langsam der Platz fehlt!  Heute Nacht war unsere Resi sehr unruhig, ist des Öfteren im Haus auf und ab gelaufen und hat am Tag viel gehächelt. Ich schätze mal die Senkwehen machen ihr zu schaffen, aber jetzt schläft sie wieder voll chillig auf der Couch   


49.Trächtigkeitstag:Wir haben die Halbzeit längst überschritten …… wie schnell die Zeit vergeht. Unserem Reserl geht es sehr gut, sie verändert sich zunehmend. Ihr Hunger nimmt jetzt stetig zu und das Bäuchlein wächst zusehends. Sie ist noch ruhiger und um einiges verschmuster geworden. Bei einer allabendlichen Schmusestunde spürte ich zum ersten Mal, gleich mehrmals kleine Stöße der Zwerge, die mir *HALLO* sagen.   


Die Wurfbox ist bereits aufgestellt und alle Mädels, voran unsere kleine Mathilda, machen es sich schon sehr bequem in der Box  Das Babymurmelbäuchlein wächst und wächst, was auf dem Foto gut zu erkennen ist.        Ja, ja so eine Schwangerschaft ist echt anstrengend    

Nach oben